Große Augen – große Erwartungen: das JGG empfängt die neuen Fünftklässler

Schulleiter Roland Haaß, 4 Klassenlehrerinnen sowie Vertreter des Fördervereins konnten am 10. September 105 neue Fünftklässler und ihre Eltern am JGG begrüßen.

Als Willkommensgeschenk des Fördervereins erhielt jeder Fünftklässler – wie jedes Jahr –   einen Schulplaner 2018/19 sowie eine Büchertasche in neuem Design im Gesamtwert von über 700 Euro.

Wir wünschen ihnen an ihrer neuen Schule alles Gute und erfolgreiche Schuljahre!

 

Konzertsaal der Berliner Philharmonie

Besuch der Berliner Philharmoniker

Die Weltstadt Berlin ist immer eine Reise wert! Für junge Musiker wird sie jedoch in Verbindung mit einem Besuch der Berliner Philharmoniker zu einem besonderen Highlight!

Die 8 Musikerinnen des Neigungskurses Musik der Kursstufe 1, die sich kürzlich selbst zum „Geissmar-Salonorchester“ formiert haben, ergriffen gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Elgin Bohnenkamp die Gelegenheit über die Pfingstfeiertage die Philharmonie intensiv zu erleben. Ein Konzert mit Chefdirigent Sir Simon Rattle stand am Freitag auf dem Programm, für die Konzertkarten gab es vom Förderverein einen kräftigen Zuschuss. Am Pfingstmontag öffneten sich dann die Türen der Philharmoniker für jedermann. Den ganzen Tag über konnten die Schülerinnen – zusammen mit weiteren 8.500 Besuchern – das weltberühmte Orchester und sein Haus in allen Facetten und mit sämtlichen Stilrichtungen der Musik erleben.

li: „Geissmar-Salonorchester“ (Neigungskurs Musik K1)  re: Projektorchester „BePhil Orchestra“ am Tag der offenen Tür (100 Laienmusiker aus aller Welt), dirigiert von Sir Simon Rattle

Bericht und weitere Bilder

Wir gratulieren unseren Abiturienten 2018!

Der Förderverein gratuliert allen Abiturientinnen und Abiturienten zu den bestandenen Prüfungen und wünscht viel Erfolg  und alles erdenklich Gute in ihrer weiteren Ausbildung und im Beruf, aber vor allen Dingen die nötige Zuversicht und den Mut, neue Wege zu beschreiten.

Die vom Förderverein gestifteten Preise und Buchgeschenke in Höhe von über 500 Euro machen den hohen Stellenwert hervorragender schulischer Leistung, aber auch besonders hervorzuhebendes, soziales Engagements deutlich, das nicht immer mit Leistungsnoten bewertet werden kann. Abiturzeugnisse, Preise und Buchgeschenke  wurden am 30. Juni im Rahmen der feierlichen Verabschiedung in der Baumhainhalle im Luisenpark überreicht.

 

„Wer nicht wirbt, stirbt.“ (Zitat Henry Ford, 1863-1947)

… oder   „Neue FöV-Aufkleber warten auf zukünftige Preisträger!“  (li)                                      und   „Neue Falz-Flyer informieren und werben um neue Mitglieder!“  (re)

Um an den Spender zu erinnern, werden die vom Förderverein finanzierten Buchgeschenke an die Preisträger beim Abitur und am Schuljahresende sowie Schulplaner für die Fünftklässler zukünftig mit (ablösbaren) FöV-Aufklebern versehen.

 

Musikschule des FöV stellt sich am Tag der Offenen Tür erneut vor

Alljährlich haben künftige Fünftklässler und ihre Eltern die Möglichkeit, am Tag der Offenen Tür das JGG kennenzulernen. In erster Linie präsentieren sich an diesem Tag die gymnasialen Fächer wie Fremdsprachen, Naturwissenschaften, Geographie, Bildende Kunst und die Musik. Als Auftakt und Begrüßung zur diesjährigen Veranstaltung am 17.03.2018 überzeugten Sechstklässler von ihrem musikalischen Können. Anschließend hatten die interessierten Viertklässler im Rahmen des Musik-Workshops die Möglichkeit, sich zu informieren und unter fachkundlicher Leitung an verschiedenen Instrumenten auszuprobieren. Das Interesse war auf jeden Fall sehr groß. Darüber freuten sich nicht nur die Musiklehrer, sondern auch der Förderverein, der die schuleigene Musikschule betreibt und somit den Instrumentalunterricht in den Instrumentalklassen 5 und 6 organisiert.

Weiterlesen